Die Turnerinnen und Turner zu Gast beim Feuerwerk der Turnkunst

16.02.2019 12:40 Uhr von Janika Jeder

Am letzten Sonntag im Januar machte sich eine fast 60-köpfige Gruppe der DTV-Turnabteilung - bestehend aus Turnerinnen und Turnern mit ihren Familien sowie den Trainerinnen und Trainern - auf den Weg nach Köln, um gemeinsam das „Feuerwerk der Turnkunst“ in der Lanxess Arena zu besuchen. Diese Turnshow - auf ihrer jährlichen Tournee regelmäßig zu Gast in Köln -  hatte sich in diesem Jahr unter dem Motto „Connected“ der Verbindung unterschiedlicher Bewegungsformen aus den Bereichen Turnen, Akrobatik und Tanz verschrieben. Geboten wurden erstklassige Auftritte voller  professioneller Höchstleistungen, die das Publikum in Begeisterung versetzten. Für die DTV-Truppe war das Vergnügen ein wenig getrübt durch die schlechte Sicht auf den gebuchten Plätzen, der guten Stimmung  tat dies allerdings keinen Abbruch. Nach fast dreistündiger Show traten alle müde, jedoch voller neuer Eindrücke den Heimweg an. Bereits im Zug wurden Pläne für den Besuch der Turnshow im nächsten Jahr geschmiedet, wobei man sicher ein besonderes Augenmerk auf die Auswahl der Plätze legen muss.  

Ein herzliches Dankeschön geht an Florian Schnock, der im Vorfeld Planung und Organisation der gemeinsamen Fahrt übernommen hatte.

 

Silvia Mertens     

 

Zurück